Startseite Kontakt Impressum / Datenschutz
Aktuelles
 

Literaturwoche Löwenstein

26. bis 29. Oktober 2020

Ljudmila Ulitzkaja

Evangelische Tagungsstätte Löwenstein
Löwenstein-Reisach

Ljudmila Ulitzkaja, 1943 geboren, wuchs in Moskau auf. Sie ist die Letzte einer jüdischen Großfamilie, in deren Schicksal sich die Katastrophen des 20. Jahrhunderts spiegeln. Die studierte Biologin arbeitete viele Jahre als Genetikerin, bevor sie 1986 zu schreiben begann. Heute ist sie eine der bekanntesten Autorinnen Russlands. Sie schildert den Alltag der Menschen, häufig der Frauen, anschaulich, farbig, unterhaltsam, mit Humor und liebevoller Anteilnahme. Wir wollen uns mit den Erzählungen "Sonetschka", "Die Pikdame" und andere auseinander setzen sowie mit der Textsammlung "Die Kehrseite des Himmels". Bei der gemeinsamen Lektüre soll Ulitzkajas Werk (in Auszügen) erkundet und vor dem zeithistorischen Hintergrund erläutert werden.

Beginn: Montag, 26.10.20, 18:00 Uhr mit dem Abendessen
Ende: Donnerstag, 29.10.20, 13:30 Uhr nach dem Mittagsimbiss
Ort: Evangelische Tagungsstätte Löwenstein, Altenhau 57, 74245 Löwenstein-Reisach
Kosten: noch nicht bekannt
Unterbringung und Ermäßigungen: siehe Homepage der Akademie
Leitung: Gudrun Sauter, Slawistin, AK Südwest der Deutschen Dostojewskij-Gesellschaft, Heilbronn
Referenten:
Dr. Karla Hielscher, Slawistin / Publizistin, Seeshaupt
Ulrike Elsässer-Feist, AK Südwest der Deutschen Dostojewskij-Gesellschaft, Karlsruhe
Dr. Ilja Karenovics, Slawist, Basel

Anmeldung, genaues Programm, Anfahrbeschreibung und weitere Informationen: www.e-tl.de